Thema: Outlook-Daten synchronisieren

Wie kann man Daten verschiedener Rechner in Outlook synchronisieren? Ich habe auf zwei verschiedenen Rechnern Outlook eingerichtet, beide Rechner holen meine Post von einem Server bei Web.de ab. Nun möchte ich auf beiden Rechnern alle E-Mails gespeichert haben, um sie nochmals aufrufen zu können. Wo werden E-Mails gespeichert, kann man die Dateien dann einfach kopieren und wohin müssen sie eingefügt werden?
Könnte man dann auch alle Kontaktdaten, Kalenderdaten, Aufgaben usw. ebenso kopieren und anderswo wieder in Outlook nutzen?
MfG Antje

2

Re: Outlook-Daten synchronisieren

Hallo Antje,

Ein einfache Synchronisationsmöglichkeit von mehreren zu einem Netzwerk verbundenen Rechnern gibt es in Outlook nicht. Aber es gibt Produkte (z.T. Freeware, Testversionen oder eben kostenpflichtige Lizenzen) von anderen Anbietern, die dies erlauben, z.B. http://www.easy2sync.de/de/produkte/e2s4o.php - nur so gefunden, ich kenne es nicht, verstehe es daher nicht als spezielle Empfehlung - ich übernehme wie immer keine Haftung ;-)
Voraussetzung ist natürlich, dass Deine Rechner zu einem Netzwerk verbunden sind (einfach per USB- oder Netzwerk-Kabel verbinden reicht natürlich bei weitem nicht).

Die ganzen Mails und Kalenderdaten sind in einer Datei mit dem Namen Outlook.pst abgespeichert. Gehe im Menü Datei auf Datendateiverwaltung. Im Register Dateindateien erfährst Du, wo die Datei Outlook.pst gespeichert ist. Du kannst diese Datei z.B. auf einem USB-Stick kopieren und auf den anderen Rechner übertragen (irgendwohin - nicht dessen Outlook.pst überschreiben!).
Nun kannst Du im dortigen Outlook über das Menü Datei -> Importieren/Exportieren -> Aus anderen Programmen oder Dateien importieren -> Persönliche Ordner-Datei(.pst) die kopierte Outlook.pst importieren. die Daten (E-Mails/Kalendereinträge, etc.) werden zu den bestehenden hinzugefügt - es gibt da noch ein paar Optionen zum Wählen).

Für Deinen Haupt-Zweck (E-Mails auf beiden Rechnern) gibt es noch eine Möglichkeit: Bei den E-Mail-Kontoeinstellungen in Outlook (Menü Extras -> Kontoeinstellungen) kannst Du wählen, dass die Mails beim Abrufen nicht gleich vom Server gelöscht werden, sondern z.B. erst nach ein paar Tagen. So kannst Du z.B. 2 Tage später noch alle Mails abrufen die Du mit Deinem anderen Computer schon abgerufen hast. Die Option solltest Du dann auf beiden Rechnern einstellen.

LG,
Oliver

[color=#555555]...und hier noch Olivers Kochtipp: wenn Du die Zahnstocher mitessen kannst, hast Du die Rouladen zu lange gekocht!!! :-)[/color]