Thema: Extraieren und Komprimieren - Windows 7

Komprimieren: Kann ich einen Zip-Ordner erstellen (rechte Maustaste - Neu - Zip Komprimierter Ordner) und anschliessend die Dateien mit der Maus hineinziehen. Ist das schon alles, damit die Daten komprimiert sind?

Extrahieren: rechte Maustaste - alle Extrahieren...

Denn, in der Übung Dedektivbüro bei den Aufgaben 5 - 6 habe ich nach allen Bildateien gesucht, diese markiert und in den Bildarchiv.Zip ordner gezogen.
Als ich dann die grösse der Dateien verglichen habe, waren diese alle gleich gross wie vorher und auch wie vor der Aufgabe 1, z.B. Autoeinbruch.JPG ist 9KB.

Meine Lösung bie der Aufgabe 3 ist:
Grösse des Ordners: 496 KB (ZIP: 215) beim Ordner hat es geklappt, aber die einzelnen Dateien sind gleich, das ist doch nicht normal oder?
Anzahl der Dateien 61

Was mache ich falsch oder wo mache ich den Fehler?

2

Re: Extraieren und Komprimieren - Windows 7

Hallo Nibu,

nibu76 schrieb:

Komprimieren: Kann ich einen Zip-Ordner erstellen (rechte Maustaste - Neu - Zip Komprimierter Ordner) und anschliessend die Dateien mit der Maus hineinziehen. Ist das schon alles, damit die Daten komprimiert sind?

Ja, richtig, so einfach ist das!

Bilddateien vom Typ .jpg sind bereits komprimiert. Wenn Du in einem Bildbearbeitungsprogramm ein Bild einmal als BMP und dann noch als JPG-Datei speicherst, kannst Du feststellen, dass die BMP-Datei bis zu einem Vielfachen größer ist.
Verschiebt man sie in einem "Zip Komprimierten Ordner", kann sie nicht weiter komprimiert werden. Der einzige Vorteil ist, dass auf diese Art viele Dateien in einer Datei zusammengefasst werden (weil ein "ZIP-Ordner" in Wirklichkeit ja gar kein Ordner, sondern eine Datei mit der Endung .zip ist). So lassen sich viele Bilder einfacher per E-Mail verschicken oder auf einem Webserver zum Herunterladen anbieten.

Dateien, die Text enthalten (z.B. .doc, .txt, .htm,...), lassen sich dagegen sehr stark verkleinern, wenn sie in einen Zip Komprimierten Ordner verschoben werden.

nibu76 schrieb:

Grösse des Ordners: 496 KB (ZIP: 215) beim Ordner hat es geklappt, aber die einzelnen Dateien sind gleich, das ist doch nicht normal oder?

Wenn Du im Zip-Ordner die Detailansicht wählst, wird dort die komprimierte Größe der Dateien angezeigt. Rufst Du mit Rechtsklick auf die Datei das Eigenschaften-Fenster auf, zeigt dieses die unkomprimierte Originalgröße an.

LG, Oliver

[color=#555555]...und hier noch Olivers Kochtipp: wenn Du die Zahnstocher mitessen kannst, hast Du die Rouladen zu lange gekocht!!! :-)[/color]