Thema: Excel Advanced

Hallo Oliver,
welche finanzmathematischen Funktionen werden denn in der Excel-Advanced-Wiederholung (Tabellenblatt "Finanz") verwendet?
MfG Antje

2

Re: Excel Advanced

Hallo Antje,

Hier meine Lösungsvorschläge:

Sparbuch:
=ZW(C3/12;C6*12;-C5;-C4;1)

Bausparer:
=RMZ(C10/12;C11*12;-C12)

Investition:
=BW(C16/12;C17*12;0;-C18)

Teilzahlung:
=ZINS(C23*12;-C24;C22-C25)*12
Die Höhe der monatlichen Zahlungen habe ich wohl unrealistisch hoch angegeben. 80 Euro wäre realistischer -> 12% Jahreszins.
Die Zins-Funktion liefert hier den Zinssatz pro Zahlungszeitraum (also pro Monat) und muss daher mit 12 multipliziert werden, um auf den Jahreszins zu kommen.

Manchmal muss man die Beträge mit Minuszeichen angeben, damit das Endergebnis positiv wird. Alternative: die Funktion mit -1 multiplizieren.
Rechnet man mit Jahreszeiträumen, aber monatlichen Beträgen, muss der Zeitraum mit 12 multipliziert werden.
Rechnet man mit Jahreszinssätzen, aber monatlichen Beträgen, muss der Zinssatz durch 12 dividiert werden.

LG,
Oliver

[color=#555555]...und hier noch Olivers Kochtipp: wenn Du die Zahnstocher mitessen kannst, hast Du die Rouladen zu lange gekocht!!! :-)[/color]

3

Re: Excel Advanced

Hallo

ich will den Stromverbrauch meines Rechners mit Drucker und Beleuchtung gesamt berechnen.
Und das in Tagen, Wochen, Monat und Jahr.

gemessene Zeit 144 Stunden 26 Minuten  (das, was mich fertig macht!!!)
verbrauchte kw/h  17,67
Preis von 1 kW/h 0,174 Euro

wie bewerkstellige ich das vernünftig????

Danke für die Hilfe!

Zuletzt bearbeitet von liane (30-11-2008 20:49:47)

4

Re: Excel Advanced

Hallo Liane,

Eigentlich keine Advanced-Thematik. Vielleicht hattest Du ja gleich an eine Mehrfachoperation oder den Szenario-Manager gedacht. Ich würde das jedenfalls recht banal lösen:

Gemessener Verbrauch / Gemessener Zeitraum in Stunden = Tagesverbrauch / 24

Tagesverbrauch = Gemessener Verbrauch * 24 / Gemessener Zeitraum in Stunden

usw.

Für den Monatsverbrauch nehme ich den Jahresverbrauch geteilt durch 12, da die Monate ja unterschiedlich lang sind.

Zur Formatierung habe ich die benutzerdefinierten Zahlenformate 0,00 "kwh" und 0,00 "h" erstellt (übrigens: kwh - nicht kw/h!).

http://www.klickdichschlau.at/contentfiles/forum/excel_stromverbrauch.png

Sorry, war eine Zeit lang weg - also spät, aber doch...

LG, Oliver

[color=#555555]...und hier noch Olivers Kochtipp: wenn Du die Zahnstocher mitessen kannst, hast Du die Rouladen zu lange gekocht!!! :-)[/color]