Thema: Bedingtes Ausblenden von Zeilen

Hallo
Ich habe Zeilen die nur eingeblendet sein sollen, wenn in einer anderen Zelle ein gewisser Wert resp. ein gewisses Wort steht.
Ansonsten sollen diese Zeilen ausgeblendet sein.
Worüber kann ich das steuern?
lg,marion

Re: Bedingtes Ausblenden von Zeilen

Hallo Marion,

in welcher Zelle soll was genau stehen, welche Zeilen sollen aus-/eingeblendet werden? Willst Du die Zeilen vollständig ausblenden oder nur die Werte in einer Liste/Tabelle? Mach bitte möglichst genaue Angaben.

Mit freundlichen Grüßen

Joachim

3

Re: Bedingtes Ausblenden von Zeilen

Hallo Joachim
Sobald in Zelle A3 "Digital" steht, sollen die Zeilen 39-44 eingeblendet sein.
Ansonsten sollen die ganzen Zeilen komplett ausgeblendet sein. D.h. auf Zeile 38 folgt gleich Zeile 45.
Lieben Gruss,
Marion

Re: Bedingtes Ausblenden von Zeilen

Hallo Marion,

Ganze Zeilen aus-/einblenden kannst Du nicht mit Formeln, nur mit  Makros. Du programmierst ein Makro und erstellst eine Auswahlliste für Zelle A3.

Annahmen:
1. Deine Tabelle ist im ersten Blatt (Tabelle1)
2. Du änderst den Inhalt von Zelle A3 von Hand (also nicht automatisch)

Excel 2003:
1. Mappe öffnen und Blatt auswählen

2. Extras-Makro-Visual Basic-Editor

3. Im Visual Basic-Fenster linke Fensterscheibe unter VBAProject (Dateiname) Doppelklick auf Tabelle1 (oder ggf. ein anderes Blatt)

4. Über der rechten Fensterscheibe steht im linken Listenfenster (Allgemein). Diese Liste öffnen und „Worksheet“ auswählen.

5. Über der rechten Fensterscheibe steht im rechten Listenfenster „SelectionChange“.
Diese Liste öffnen und „Change“ auswählen.

6. Den Text unter der Linie (Private Sub Worksheet_SelectionChange bis End Sub) kannst Du vollständig löschen.

7. Kopiere den untenstehenden roten Text von „Dim varAusblend“ bis zum zweiten „End If“ in die Zwischenablage und füge ihn in die Leerzeile zwischen Private und End Sub ein (Wenn Du die Leerzeilen vor und hinter dem Text mitkopierst, sieht es besser aus).

8. Datei-Speichern

9. Fenster Visual Basic schließen

10. In Excel Zelle A3 auswählen

11. Daten-Gültigkeit-Register Einstellungen-Zulassen: Liste auswählen-in Quelle eintragen: „Digital; „ (Ohne Gänsefüßchen, Leertaste nach Semikolon).
Häkchen bei „Leere Zellen ignorieren“ entfernen.

Register Eingabemeldung: Hier kannst Du z. B. eintragen: „Zum Einblenden Digital auswählen“.

Register Fehlermeldung: Häkchen entfernen und OK klicken.

12. Speichern und durch Umschalten mit der Liste in A3 testen

Excel 2007:
1. Excel Optionen-Häufig verwendet-Entwicklerregisterkarte in Multifunktionsleiste-OK
2. Register Entwicklertools-Gruppe Code-Visual Basic
3. wie Excel 2003 bis 10.
4. Register Daten-Gruppe Datentools-Datenüberprüfung, dann wie in Excel 2003.

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)

    Dim varAusblend As Range
    Dim varSchalter As Range
   
    Set varAusblend = ActiveSheet.Rows("39:44")
    Set varSchalter = ActiveSheet.Cells(3, 1)

    If varSchalter.Value = "Digital" And varAusblend.Hidden = True Then
        varAusblend.Hidden = False
    Else
        If varSchalter.Value <> "Digital" And varAusblend.Hidden = False Then
            varAusblend.Hidden = True
        End If
    End If
   
End Sub

Viel Erfolg
Joachim

5

Re: Bedingtes Ausblenden von Zeilen

Hallo Joachim
Ganz herzlichen Dank! Du hast das tiptop und einfach verständlich beschrieben und es hat super funktioniert!
Lieben Gruss,
Marion