Thema: Ändern des Arbeitsblattnamens in Formel

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

in einer Excel-Arbeitsmappe gibt es einmal das Arbeitsblatt "Auswertung" und 60 weitere Blätter die durchnummeriert sind (1-60).

nun soll in dem Arbeitsblatt "Auswertung" immer dieselbe Zelle der einzelnen Arbeitsblätter in eine Spalte untereinander gebracht werden.

Beispiel:

='2'!I4       <-- Zelle I4 aus Arbeitsblatt 2
='3'!I4       <-- Zelle I4 aus Arbeitsblatt 3
='4'!I4       <-- Zelle I4 aus Arbeitsblatt 4
='5'!I4       <-- Zelle I4 aus Arbeitsblatt 5

nun suche ich nach einem Weg, die Formel einfach "nach unten ziehen" zu können. Also das beim Kopieren der Formel sich nicht die Position der Zelle ändert (I4), sondern der Name der Arbeitsblätter (1, 2, 3...), um damit die Werte der Zellen aus den 60 Blättern in meine Auswertungstabelle zu bekommen.


schon mal Danke im Voraus für die Hilfe big_smile

2

Re: Ändern des Arbeitsblattnamens in Formel

Hallo,

mein "Kreativ-Trick" hierzu: Ich benütze die Textfunktion VERKETTEN()

1. Ich schreibe in Zelle B1 den Wert 1, in B2 den Wert 2.
2. Beide Zellen markieren und runterziehen. Die Spalte B sollte nun nach unten fortlaufend (1,2,3,4...) gefüllt sein.

3. In Zelle A1 schreibe ich die Formel =VERKETTEN("='";B1;"'!I4")
4. Zelle A1 runterziehen.

Verkettenfunktion

5. Spalte A markieren
6. Kopieren (STRG + C)
7. Einfügen > Werte Einfügen

Verkettenfunktion

8. Spalte B kann nun wieder gelöscht werden. Die Verketten-Funktion hat sich ja aufgelöst und in Spalte A stehen nur noch die Bezüge.

LG, Oliver

[color=#555555]...und hier noch Olivers Kochtipp: wenn Du die Zahnstocher mitessen kannst, hast Du die Rouladen zu lange gekocht!!! :-)[/color]

Re: Ändern des Arbeitsblattnamens in Formel

vielen Dank, funktionert einwandfrei!

Gruss

Zuletzt bearbeitet von DerKruse (11-08-2011 10:35:05)